Freitag, 28. Mai 2010

Granada



Ich brauchte wieder mal ein "schnelles" Teilchen für
Zwischendurch. Dafür bieten sich die Kleinteile
von try-to-be hervorragend an. Die Anleitung vom Granada
liegt schon ein paar Tage in Lauerstellung. Also schnell die
Einzelteile zusammen suchen und loslegen.

Die ersten Schritte nach Anleitung Schritt für Schritt.
Hm, wo soll das denn hin, wie soll das denn werden?
Normalerweise kann ich mir sehr gut vorstellen, wie etwas
fertig aussieht. Aber da....keine Ahnung.
Also weiter im Text und immer schön nach Anleitung fädeln
(was ich ja nicht immer so genau mache, da gehen die Wege
schon mal anders als vorgegeben :-)
Langsam eröffnet sich mir das Geheimnis der Entstehung
und ich kann ohne ständig auf's Blatt zu linsen fertig fädeln.

WOW, was ist das denn für eine geniale Idee!
Hut ab, vor Deiner Kreativität Sabine.