Samstag, 31. Dezember 2011

Happy New Year

Glitter Graphics


Ich wünsche all meinen Bloglesern
ein gesundes und glückliches 
Neues Jahr 2012.

Happy New Year to all my friends here.

Montag, 26. Dezember 2011

Häkelkugel-Designer



Das war die tollste Weihnachtsüberraschung
im Adventskalender von perlenhaekeln.de


Eine freie Software (für Windows und Mac)
die ein paar schlaue Jungs im Auftrag von Silvia
von perlenhaekeln.de programmiert haben.

Mehr darüber findet ihr 

Es ist ein freies Programm, aber ich denke
diese Arbeit ist es wert mit einer Spende unterstützt zu werden.


Den Button zur Spende findet ihr auch direkt beim Programm links unten.
Danke Jungs!

This was the most amazing Christmas surprise
in the Advent calendar of perlenhaekeln.de

Designer for Crocheted Beads  - Download

It’s a free software  (for Windows and Mac)
that some  clever boys have written by order
of Silvia from perlenhaekeln.de.

You will find more here

It is a free program but I think
this work is worth being supported with a donation.

Freitag, 23. Dezember 2011

Frohe Weihnachten!


Merry Christmas!
Buon Natale!
Joyeux Noël!
Feliz Navidad!
Boas Festas!
Vrolijk Kerstfeest!
Schéi Krëschtdeeg!
Glædelig Jul!
God Jul!
Kellemes Karacsonyiunnepeket!
Wesolych Swiat!
Craciun fericit!
Prejeme Vam Vesele Vanoce!
Pozdrevlyayu s prazdnikom Rozhdestva!

FROHE WEIHNACHTEN 2011

Mittwoch, 23. November 2011

nach dem Regen





kommt der Regenbogen.
Ich kann es nicht lassen, ich mag Kugeln häkeln und 
ich mag Regenbogenfarben. Nachdem ich gerade
in Schwung bin musste gleich noch eine Olive gemacht
werden. Diesmal habe ich den Regenbogen in
Dreiecke verpackt und an ein silberfarbenes
Dreiecklariat gehängt.

Mittwoch, 16. November 2011

Blumen-Oliven



Ich habe wieder mal Oliven geerntet...
Die Blumenranke habe ich selbst entworfen
bzw. auf die Olive gebracht, bei der Lilie
habe ich mich von einer Kette von
mariam nahapetyan inspirieren lassen.

Donnerstag, 10. November 2011

"Cassandras Armband"







"Cassandras Armband" ist die erste 
Arbeit einer perlenbegeisterten, noch sehr
jungen Dame. Ein kleines, feines Armband,
das Spaß macht zu fädeln.
Die Anleitung ist erhältlich bei 


Dienstag, 1. November 2011

Black & White






bevor der lange kalte Winter kommt...
musste ich mir noch ein paar Stulpen stricken.
Natürlich nicht ohne meine Perlen.
 
Ein Experiment, das richtig Spaß gemacht
hat und sicher nicht das Einzige bleibt. 
Im Gegensatz zum Silber kann ich Wolle 
immer und überall verarbeiten.
Da stellt sich nur die Frage wo nehme ich
die Zeit her meine Ideen umzusetzen?





Sonntag, 30. Oktober 2011

Die blaue Nr. 1 und Nr. 3




Zwei Uvos (unvollendete Objekte) sind gelandet.
Endlich fertig die Nr. 1 und die Nr. 3 von
happybead für mich in meinen Lieblingsfarben.
Ok, das opake Blau des Untergrundes mag 
nicht jeder leiden,  aber der Aufbau dämpft
das etwas ab und schließlich ist die Kette ja
für mich. Wer mich kennt weiß, dass ich auf
dieses Blau abfahre, göll Öfflin :-)

Samstag, 29. Oktober 2011

Lagoon-Mix




Haste nix, dann machste was
hieß es bei dieser Kette. Frau kauft
sich neue Klamotten und schon ist sie 
gezwungen sich neu zu schmücken. 
Ich habe mir zum Shirt den farblich 
passenden Wuschel gehäkelt. Jetzt kann
ich zusätzlich meine Halsmuskulatur 
kräftigen, 110g wiegt das Ding ;-)



Samstag, 22. Oktober 2011

Da war doch noch was...


das ich schon lange fertig, aber noch nicht
fotographiert habe.








der Hediboller und seine Freunde mit
Hämatinperlen. Boah, das gibt ordentlich
Gewicht, sieht aber auch megastark aus.




und hier die Winterausführung vom Hedi-Boller. 
Ganz in weiß und crystal silver inlined.

Sonntag, 2. Oktober 2011

Perlhühner Armband SWAP




Die Münchner Perlhühner haben wieder einmal
geSWAPt. Meine Partnerin  war Hedi und
sie hat sich ein Armband mit Beaded Beads
in Lila-, Rosa- und Grautönen gewünscht. 
Uuuuups, gar nicht so einfach in meinem
Bestand lila und rosa zu finden. Zum Glcück
kenne ich Menschen, die solche Farben
verkaufen ;-)
Hier das Ergebnis mit Speed Beads von
Smartina und Peyote Röllchen, inspiriert durch
eine Kette von Kimberley Price aus dem Jahr 2006.


Samstag, 1. Oktober 2011

"Nr. 1"




nein, nicht mein erstes Schmuckstück, so heisst
die Anleitung von Happybead.
Erhältlich bei Kunstgewerbe Mücke 
Super zu fädeln und grenzenlos wandelbar.
Die nächste Variante ist schon in den 
Startlöchern.

Freitag, 23. September 2011

Ich kann auch anders




das ist mein Ausgleich zu den Perlen.

Schulanfänger bekommen eine Schultüte,
große Schulmädchen bekommen zum 
Schulanfang coole Teile. Für die kleine Dame
gab es gestrickte Stulpen, Schal und Mütze
und zum Schaulaufen  ganz viel Sonne.

Mittwoch, 7. September 2011

Boller-Bande








Es war für mich äußerst reizvoll den Hedi-Boller 
und seine Freunde gemeinsam an die Kette zu
zu legen.
Das Material ist von meinen Lieblingshändlerinnen
Anna 
Evelyn (die Frau für tolle Metallteile und Ketten)
Michi.
 



Mittwoch, 31. August 2011

Die Freunde vom Hedi-Boller




Weil sich der Hedi-Boller alleine nicht so wohl
fühlt hat er Freunde bekommen. Gleich in 
drei unterschiedlichen Größen.

Anleitung und Kits gibt es bei
Allerdings nicht in dieser Ausführung.
Ich durfte probefädeln und habe dafür
meine Bestände geplündert.


Kleines Geschenk




für eine nette Gastgeberin

Ungarisch kann ich kein Wort aber 
Bildchen kann ich "lesen".
Die tolle Beaded Bead mit mittig
gebohrten Linsen (ha, ich hatte sogar
welche) gibt es hier.

Herzlichen Dank arduinna für die tolle 
Perle und eine kostenlose Anleitung.


Freitag, 26. August 2011

Bangle Uno





nach einer Vorlage von Peetje.
Schnell zu fädeln und macht was her.
Egal ob uno oder als Zwilling oder als
Drilling. Außerdem kann man so schön
mit Perlchen und Farben spielen.

Danke Peetje für die schöne Anleitung.




Mittwoch, 17. August 2011

Super Herringbone Spirals









Das sind wirklich super Spiralen,
immer schön rundrum und das
Hirn muss auch mitarbeiten :-)
Nach einer freien Anleitung von
Jennifer Airs., danke dafür.

Dienstag, 16. August 2011

Früchtchen zum Vernaschen







und weil die Früchtchen nach Renata nie 
lange bei mir halten muss ich ständig 
Nachschub produzieren. Aber macht
nichts, ich häkele ja gerne... auch wenn
man den kleinen Teilen gar nicht ansieht
wie viel Hege und Pflege sie brauchen :-)

Freitag, 5. August 2011

Salz und Pfeffer





oder die (un)endliche Geschichte von aufgefädelten vielen
Metern 15/0 in Salz und Pfeffer.

Eigentlich hatte ich die Kette als Lariat gedacht mit
eingehäkelten Kugeln, Linsen, Wuscheln,...
wie Sweety, nur mit kleinen Perlen
War ja auch schon ordentlich lang aber gefallen hat
sie mir gar nicht mehr. Also die gut abgelagerte Arbeit
aufdröseln und einen Wuschel häkeln. Dem ging es mit
der Fertigstellung besser, zumindest was die Häkelei angeht.
Das nächste halbe Jahr hat er dann mit Rumliegen und auf
den Verschluss warten verbracht. Aber jetzt, jetzt hat der
Wuschel auch seinen Verschluss gefunden.

Sonntag, 24. Juli 2011

Fragola e Fragolina




Renata hat ganz tolle Erdbeeren zum
Häkeln entworfen. Die sehen wirklich
zum Anbeißen aus.

Die Kaufanleitung enthält ein großes und ein
kleines Früchtchen. Zu finden unter "Schemi"
und dort "Fragole"!

Die Minierdbeere habe ich mit 1mm Winzis
gehäkelt. Dauert genauso lange wie mit den
großen 15/0  Perlen :-)

Danke Renata für die schönen Früchtchen.

Freitag, 15. Juli 2011

Collanangelica











nach Renata.
Bronzetöne, Kupfer, Goldtöne und
Swaros dass es nur so blitzt.

Samstag, 2. Juli 2011

Silver-Stone(s)







Dafür, dass ich diesmal ziemlich planlos in
meinen Silberkurs gezogen bin, habe ich doch
noch was ganz Feines gedengelt.

Die dunklen Steine habe ich, wie so oft, bei
einem Beutezug durch Evelyns Wahnsinnsladen
ergattert und den mittleren, grünen Stein hatte
ich in meiner Gruschtlkiste. Was immer das auch 
ist, er hat hervorragend zu den Glassteinen gepasst.

Biegen, löten, dengeln, feilen, schleifen, polieren...
fertig ist der Anhänger. Ein ganz schöner Oschi, 
genau richtig  um an der langen Kette zu baumeln.

Montag, 13. Juni 2011

Dragon Twins













Die Drachenzwillinge sind eine Mischung einer Idee von 
Judith Bertoglio-Giffin und Kerrie Slades Dragon alert aus
der Bead & Button Oktober 2008. 

Gebändigt werden die beiden mit Memory Wire und vor
dem Abflug bewahrt sie ein kleiner Magnetverschluss


Donnerstag, 2. Juni 2011

Quilting Impressionen

Ich behaupte mal, ich kann ganz gut nähen,
aber ich habe mir selbst versprochen nicht
auch noch mit quilten anzufangen. Die 
Baustellen, die ich in Sachen Handarbeiten
bearbeite, sind ausreichend für mehrere Leben.

Die Quilts, die ich in Karlsruhe gesehen
habe, waren teilweise grandios.
Aber so schön die anderen Quilts waren, für 
mich waren die fantastischen Arbeiten von
in Karlsruhe nicht zu überbieten.
Himmel, was sind die schön *seufz*  Von der
richtigen Entfernung betrachtet glaubt man die
Landschaften kann man einfach betreten. 
Darin spazieren gehen und die Tiere beobachten.
Mein persönlicher Favorit war ein Kirschbaum
in voller Blüte. Den durfte ich 3 Tage von
unserem Stand aus betrachten. Schade, den
hätte ich gerne mitgenommen.
Und weil die Künstlerin persönlich anwesend war
habe ich mir natürlich ihr Buch gegönnt und 
signieren lassen.



Donnerstag, 5. Mai 2011

Taschengebamsel für mich






Zur Zeit bin ich ein richtiger Glückspilz.
Erst habe ich bei Annas Hedi-Boller Contest
gewonnen und am gleichen Tag habe ich
in unserem SWAP diesen tollen Taschen-
anhänger   von LaPerla bekommen.
In meinen Wunschfarben und mit viel
Herzblut gefertigt.
Wenn ihr die Bilder genau anschaut könnt
ihr sehen, dass sie sogar zweierlei Farben
bei den Rivolis und den Delicas verarbeitet hat.

Liebe Biggi herzlichen Dank für diesen
tollen Anhänger.


Dienstag, 3. Mai 2011

Hedi-Boller Contest



Juchuuu ich habe einen Podestplatz!

Mit meinem Hedi-Boller habe ich bei 
einem von Anna angeregten kleinen, 
feinen Wettbewerb den zweiten Platz
gemacht. 
Ich freu mich total und sage DANKE!!!


Sonntag, 1. Mai 2011

Taschengebamsel Swap



Nach langer Zeit habe ich wieder einmal an
einem SWAP teilgenommen. Vorgabe war
ein "Taschengebamsel" für die Partnerin zu
machen. 
Mein Anhänger für Marion zu ihrer braunen
Tasche und wie gewünscht mit wenig Bling. 
Natürlicher Schwund ist immer und so ist der 
mittlere Teil des Musters der Häkelkugel beim 
Fotografieren der Sonne zum Opfer gefallen.
Der andere Anhänger ist eine Ayshe von trytobe.


Samstag, 23. April 2011

Kreuz - cross





Die ursprüngliche Idee hatte Andrea
Ich durfte kopieren und habe natürlich gleich
mal wieder ein bißchen umgestrickt. Vorne
in golden, die Rückseite golden und rot.