Montag, 31. Dezember 2012


facebook gb einträge

Ich wünsche all meinen Lesern und Freunden ein 
gesundes, glückliches neues Jahr.

Auf ein fröhliches und erfolgreiches

2013

Sonntag, 30. Dezember 2012

Drachenbrut



Die Drachendame habe ich von einer ganz
lieben Perline (Dankeeeeeee nochmals!!!) als 
Weihnachtsüberraschung bekommen.
 
Ich habe der Drachenlady ein Ei verpasst.
Schließlich dürfen Drachen nicht aussterben
und die Brut muss gut behütet transportiert
werden.

Wickeleien



Ok, ich habe mich lange dagegen gesträubt bei
den Wickeleien mitzumischen. Jetzt habe ich
doch noch mal eines gemacht, sonst wird das
Material womöglich schlecht ;-)
 
Eingefangen zwischen den Lederbändern sind
Süßwasserperlen, die schon lange meinen
Bestand ergänzt haben.

Samstag, 17. November 2012

ganz schön königlich



ist der La Royale von Sabine.
Ein bisschen knifflig wird es nachts um halb zwei
wenn das Teil unbedingt fertig werden soll, die 
Augenlider auf Halbmast hängen und frau
eigentlich nur noch ins Bett will. Aber der Anhänger
sollte unbedingt fertig werden, das Geschenk war 
sowieso schon zwei Tage verspätet. Fertig und für gut
befunden. Allerdings RAW in Würfelform sollte man
schon beherrschen, sonst gibt es königlichen Krieg :-)


Montag, 15. Oktober 2012

Amonit



heißt dieses Tuch von Arlenes Lace.
Gesehen habe ich es bereits vor 2 Jahren bei
Julie, die Anleitung war auch schnell gekauft.
Aber..... bis das Ding fertig war hat es einen
Winter, zwei Sommer und noch jede Menge
Herbst dazwischen gebraucht.
Nicht, dass ich faul gewesen wäre, aber wer mag
im Sommer schon so viel Wolle auf dem Schoß
liegen haben? Puh, keine Chance da was zu stricken.
Außerdem sind auch immer wieder die Perlen
dazwischen gekommen. Nicht, dass das eine
Ausrede wäre, ganz ehrlich nicht.
Jetzt ist es endlich fertig, kuschelwarm und ich
bin stolz auf mich, dass ich es doch noch fertig
gemacht habe.
Danke Julie für's vormachen!

Montag, 24. September 2012

Nr. 5




Happybead hat wieder getüftelt und
einen Ring gemacht.
Ich finde ihn richtig schick.
Zubehör und Anleitung gibt es bei

Samstag, 8. September 2012

Little Owl





eine niedliche kleine Eule, die sogar mir 
als Nichttierfädler gefällt. 
Hedwig musste sein, obwohl sie keine
Nachricht für Harry hat, dafür aber einen
kleinen Freund im Schlepptau.



Samstag, 4. August 2012

Ich hab da mal was vorbereitet





war ein Spruch von Jean Pütz in der Hobbythek

Ich hab da auch was vorbereitet und zwar
wieder für einen Kurs für's neue Semester bei
artTextil in Dachau.
Wuschelkette oder Armband

Freitag, 27. Juli 2012

Alien






Aliens auf dem Vormarsch...keine Bange,
die Kleinen sind ganz harmlos und kuschelig :-)
Nach einer Anleitung von Martina Nagele.
Nicht fix zu fädeln, mit den Stäbchen entwickelt
sich das zum Fadenfänger, aber wenn das Teil
fertig ist, hat frau ein feines anschmiegsames
Etwas  am Handgelenk.

Ach übrigens, habt ihr bemerkt, ich hab wieder
meine Lieblingsfarbe rausgekramt. 

Sonntag, 22. Juli 2012

Rings of Saturn






von Marcia DeCoster
Sie haben ihr Ziel erreicht. Nach einigen
Querelen mit den 2mm Swaros habe ich
es endlich geschafft. Nicht rechtzeitig, aber 
immerhin, die Ringe sind um den Kern plaziert.
Und das auch noch in ganz untypischen Farben
für mich. Ein Anfall geistiger Umnachtung hat
mich erwischt und ich hab in die Buntschublade
gegriffen.
Fast hätte der Saturn den Flug ins All angetreten.
Was hat mich der geärgert. 4!!! mal ist mir das
Fireline gerissen und das kurz vor dem
Zieleinlauf. Aber ich fand es dann doch zu schade
ihn in die Umlaufbahn zu bringen, habe ihn
eine Woche schmoren lassen und dann hat es
 geklappt. Geht doch oder?
Ich bin auch bereit ihn selbst zu behalten, aber
ich hege die Befürchtung, er gefällt der neuen
Besitzerin. :-)))


Freitag, 29. Juni 2012

Sommer Sonne Sonnenschein






und die Vorbereitung auf einen Kurs im Dezember
haben mir die Idee zu diesem Ring ins Hirn gesetzt.
Wahrscheinlich bin ich irgendwann und irgendwo
schon mal auf so ein Teil im Web gestoßen und es
hat mich jetzt wieder aus den Tiefen der
 Gehirnwindungen inspiriert.


Sonntag, 24. Juni 2012

Bangles Bangles Bangles




Die Armbänder sind ja schon lange auf meiner
"wasichschonimmermalmachenwollte" Liste.
Aber wie das Leben so spielt, dauernd kommt
was Neues dazu, das sofort gemacht werden
will. Beim letzten Münchner Perlhuhntreffen
hab ich sie dann bei Andrea gesehen und damit
sie nicht wieder in Vergessenheit geraten auch
gleich damit angefangen. Einer allein geht gar
nicht, also gleich 3 davon getüddelt. Zum Arbeiten
für die Maushand zwar nicht wirklich geeignet,
aber wenn's schee macht :-)
Wer hat's als Erster gemacht? Keine Ahnung, wer
die Armreifen als Erster angebracht hat, die Grund-
idee ist auf jeden Fall von Trytobe (glaub ich zumindest).




Da hab ich mir die Idee von Katrin stibitzt.
Sie hatte so ein Armband in Arbeit, als
sie mein Sofa heimgesucht hat. 
Tja und weil mir das so gut gefallen hat
 hab ich mir doch auch eins machen müssen.
Der andere Rivoli ziert sich beim Fotografieren
und lässt sich nicht blicken :-)




Sonntag, 20. Mai 2012

Orange RAW






Die Perlen waren ein prächtiger Fehlkauf.
Gedacht waren sie für eine dicke Häkelkette (genau
Frau J. aus A.! es wäre die deinige geworden)
aber ihre Größe von 6,5 x 3,2 war einfach nicht
mit anderen Perlen kompatibel. Etliche Versuche
haben mich entnervt.

Marcia DeCoster hat mich dann auf die Idee
gebracht die Teile mit RAW zu verarbeiten.
Ein toller Einfall von ihr, da sich die Farfalle
wunderbar zum RAWen eignen.


Samstag, 19. Mai 2012

Peanuts schwarz weiß




Schnell mal zwischendurch was häkeln....
dachte ich mir so einfach, war aber nicht so. 
Jetzt hat es doch etwas länger gedauert als gedacht. 
Dafür aber auch gleich mit Armband.
Endlich wieder was Unvolllendetes fertig. Es wird,
es wird ;-)



Donnerstag, 17. Mai 2012

Dilo




Dilo ist eine freie Anleitung von Pencio. Endlich
konnte ich meine überflüssigen Tilas vernünftig 
verarbeiten. 
Aber irgendwie wollte die Kette nicht gleich beim
ersten Mal richtig sitzen. Das geht ja gar nicht. 
Also ran an die Schere und das Ganze noch einmal.
Nicht zur Strafe, nur zur Übung :-)


Sonntag, 15. April 2012

Fairyland






von trytobe
war endlich wieder mal ein Teil von Sabine,
das in mein Beuteschema passt. Die passenden
Perlen dazu hatte ich alle in der Schatzkiste,
Zeit hatte ich auch mal wieder für ein längeres
Projekt und schon haben die Feen ihr grünes
Zuhause bei mir gefunden.

Sonntag, 25. März 2012

Nicht nur peanuts





oder Farfalle oder wie auch immer die kleinen
Biester heißen, die ich hier mit verarbeitet habe.
Die Kette gehäkelt, den Aufhänger gefädelt und
den Donut (ein Geschenk einer lieben Freundin)
 aus dem Fundus...fertig ist die Kette.

Sonntag, 11. März 2012

Nr. 1 Double Face





Manchmal braucht es nur eine Frage und schon
entsteht die Idee.
Einer Kundin gefiel die Rückseite meiner
bronzefarbenen Nr. 1 von happybead so gut,
dass sie sie auch vorzeigen wollte. Das 
Dumme beim Original ist, dass der Rivoli nur 
den Spitz zeigt. Ein bisschen überlegt und 
schon war "Nr. 1 Double Face" geboren.


Sonntag, 26. Februar 2012

Des Bleistifts neues Kleid







Auch Bleistifte wollen manchmal schön und 
nicht nur schwarz sein.
Hier habe ich eine Hülse gesilbert, die sich
um den Bleistift schlängelt. Klar, kann man
die Hülse an den nächsten Bleistift vererben. :-)

Neuer Silberschmuck







Den Anhänger habe ich ja schon letztes
Jahr gemacht. Dieses Mal habe ich mir 
dann endlich noch die passenden Ohrringe
und den Ring dazu gemacht. Naja und ein
bisschen Perlen muss auch sein, also gleich
noch an die Ohrringe eine kleine Kugel gehäkelt.




Und weil noch Zeit war habe ich noch einen
Ring mit Mondstein für's Kind gedengelt.
 
 
 
 
 

Nachdem das die Ausbeute von 2 Kursen ist,
diesmal etwas mehr zum Gucken.
Hier noch ein Anhänger und ein Ring mit Perlmutt.







Freitag, 10. Februar 2012

Kurs bei artTextil in Dachau




Mein Kursprojekt bei artTextil in Dachau
am 31.03.2012

artTextil ist der kleine aber feine Verein,
der sich den Handarbeiten verschrieben hat.

Sonntag, 8. Januar 2012

Hexagonal Pillow





Der Anhänger ist die große Variante von
Valerie Hectors "Hexagonal pillow earrings"
aus dem Buch Creative Beading Vol.5.
Die Zwischenteile sind nach der kostenlosen
Anleitung von trytobe "I want to 3 4 5 6"...
es geht auch mit 7 :-)



Blumengrüße

  



Auch wenn das Wetter trübe, nass und einfach nur 
bäh ist...
meine Lieben haben mir den Frühling ins Haus
gebracht.

Sonntag, 1. Januar 2012

Rings of Saturn



Das war wieder ein Traum den ich mir erfüllen
konnte. Im Oktober 2011 war Marcia DeCoster
im Perlament zu Gast und gab einen Kurs
für "Rings of Saturn". Klar hätte ich mir schon
längst das Kit bestellen können aber Kurs bei
Marcia ist natürlich nicht zu toppen. Um daran
teilnehmen zu können habe ich dann doch ein paar
Geister beschworem.
Die Ringe sind schon lange  um den Kern gekreist,
nur der Kern brauchte noch ein paar Perlchen hier
und ein paar Perlchen da bis mir das Ganze
gefallen hat.
Noch ein Ufo, das ich im alten Jahr ganz schnell
fertig gemacht habe. Jetzt liegen noch ungefähr
20 angefangene Teile rum ;-))
 

Lucrezia







Das musste sein, eine Anleitung von Sabine
wie immer gut beschrieben und richtig gut
ausgetüftelt. 

Ich finde ein guter Anfang für's neue Jahr 
(ich gestehe ich habe das Ufo noch im alten 
Jahr fertig gemacht ;-)  )