Sonntag, 24. Juni 2012

Bangles Bangles Bangles




Die Armbänder sind ja schon lange auf meiner
"wasichschonimmermalmachenwollte" Liste.
Aber wie das Leben so spielt, dauernd kommt
was Neues dazu, das sofort gemacht werden
will. Beim letzten Münchner Perlhuhntreffen
hab ich sie dann bei Andrea gesehen und damit
sie nicht wieder in Vergessenheit geraten auch
gleich damit angefangen. Einer allein geht gar
nicht, also gleich 3 davon getüddelt. Zum Arbeiten
für die Maushand zwar nicht wirklich geeignet,
aber wenn's schee macht :-)
Wer hat's als Erster gemacht? Keine Ahnung, wer
die Armreifen als Erster angebracht hat, die Grund-
idee ist auf jeden Fall von Trytobe (glaub ich zumindest).




Da hab ich mir die Idee von Katrin stibitzt.
Sie hatte so ein Armband in Arbeit, als
sie mein Sofa heimgesucht hat. 
Tja und weil mir das so gut gefallen hat
 hab ich mir doch auch eins machen müssen.
Der andere Rivoli ziert sich beim Fotografieren
und lässt sich nicht blicken :-)




Kommentare:

Gabi hat gesagt…

Sehr schöne Farben hast du für die Bangles gewählt! Die Idee ist von Puca und Pencio hat sie populär gemacht ;-), grundsätzlich eine Weiterentwicklung von Trytobes was auch immer...

Ist das Armband gehäkelt?

LG Gabi

Lyra hat gesagt…

They are beautiful!!!

maybe-beads hat gesagt…

Danke Gabi für die Info und das Armband ist gefädelt.

Las Creaciones de Boricua hat gesagt…

Very pretty!!!!!!!!!!

Try-to-be-better hat gesagt…

Das Wasauchimmer von mir war "Ein Quadrat und seine Freunde". Puca hat sich bei ihrem Bangle auch darauf bezogen. Ist also alles ganz einfach ;-)
Sehr schick deine Bangles, besonders das Spiralige.
Mit den Duracoats hab ich bislang auch gute Erfahrungen gemacht, die sind ihr Geld wert!

maybe-beads hat gesagt…

Huch, da hab ich doch glatt die falschen Freunde verdächtigt :-)))Aber macht nix, schon behoben.

Cristina hat gesagt…

Beautiful!!