Sonntag, 16. Juni 2013

Shangri-La









Wolle und Anleitung habe ich bei dyforyarn
in Fürth erstanden. Eine traumhafte
Tussahseide. Federleicht und wunderbar zu
stricken. In der Anleitung sind schon Perlen
vorgesehen, ich habe auch diesmal wieder
Würfel verwendet. Allerdings ein bisschen
größere als beim Viajante.
Der Schal hat eine Spannweite von 2 m.

Keine Kommentare: