Sonntag, 2. März 2014

Verspätetes Geschenk



Diese schönen Glassteine hat mir Heidi
schon im letzten Jahr gemacht. Töchting sollte
eine Kette als Weihnachtsgeschenk bekommen.
Aber wie das Leben so spielt, spielt es nach seinen
eigenen Regeln und fragt nicht nach
sollte, möchte, wollte, hätte gerne....
Aber Glas wird nicht schlecht, die Perlen nicht 
hässlich und Töchterlein wusste ja nichts davon :-)
Jetzt hatte ich endlich die Zeit und den Nerv um 
die Perlen aus ihrem Versteck zu holen und die Kette
fertig zu machen. Ich denke, sie wird auch jetzt noch
gerne genommen, gell Kind.

Keine Kommentare: